WÄRME IST EINES DER ÄLTESTEN HEILMITTEL DES MENSCHEN

Das Dampfbad hat eine uralte Geschichte. Schon die Griechen kannten es und bei den Römern war es als "Sdatorium" fester Bestandteil der Badekultur. Mit den Römern gelangte ed in den Osten , wo es als türkisches Dampfbad bis heute überdauert hat.

Dampf ist eine universelle Kraft.

Er treibt Lokomotiven an, glättet Anzüge und verleiht dem Kaffee eine Schaumkrone. Bei all diesen modernen Anwendungsmöglichkeiten vergisst man oft einen viel älteren Nutzen von Dampf: Wie kaum ein anderes Medium kann er das Wohlbefinden steigern.